Wie dufte ich nach Weihnachten?

Wie dufte ich nach Weihnachten?

 

Heute möchte ich euch eine Nachfüllpackung von Natura vorstellen

Sève Refil Óleo Desodorante Corporal Folhas de Canela 200 ml.

Fast alle Produkte der Natura-EKOS-Linie in Flaschen besitzen einen Refill, der den Müll bis zu 80 % reduzieren kann. Habe ich einmal eine Flasche gekauft, fülle ich sie immer wieder auf, bis der Verschluss zerbricht; und das dauert erfahrungsgemäß ziemlich lange. Diese sogenannten Refills sind einfach zu handhaben: Sie besitzen eine Art Einfülldüse im Schraubverschluss, darunter eine fest aufgeschweiße Plastikfolie. Man zieht diese Schutzfolie ab, schraubt den Düsendeckel wieder auf und kann das Öl ohne zu kleckern zum Gebrauch in die Originalflasche umfüllen. Manche Leute kaufen sich nur den Refill, um Geld zu sparen. Die Refills haben jedoch den Nachteil, dass sie aufgrund ihres gerundeten Bodens nicht stehen bleiben. Man könnte natürlich theoretisch auch in eine andere Kosmetikflasche umfüllen; es muss ja nicht unbedingt eine von Natura sein.

Zusätzlich sind die Plastikflaschen in einer Pappschachtel verpackt, entsprechend der Ölsorte die Farbe: Zimtöl hat eine rötlich-braune Packung. Hierauf die üblichen Angaben: Produktname, Hersteller, Füllmenge, Haltbarkeit (24 Monate), Warnhinweise, Anwendungshinweise, Inhaltsstoffe. Zusätzlich gibt es dann noch die Blindenschrift sowie Umwelthinweise, dass 14 % der Verpackung als Recyclingmaterial hergestellt sind und diesselbe 100% recyclefähig ist sowie Angaben über die Pflanzenherkunft.

Kaufpreis / Bezugsquelle
Im Internet habe ich das Öl als Refill 200 ml für rund 20 bis 24 Euro gesehen; dieser Preis ist ok, denn das Öl ist ergiebig und hochwertig.

Praktische Benutzung
Aus der Seve-Linie sind verschiedene Öle erhältlich, teilweise jahreszeitengebunden. So u. a. ein leichtes Öl mit Namen Verão für den Sommer, Zimt, Pfefferminz, rosa Pfeffer, Vanille, Chantilly, Mandel und andere.

Alle diese Öle werden in der Dusche auf die noch feuchte Haut aufgetragen und dann entweder abgespült oder einziehen lassen. Auf besonders trockener Haut benutzt man sie nach dem Abtrocknen.

ACHTUNG: Das Zimtöl erwärmt ganz leicht, ist deshalb nicht für den Sommer zu empfehlen.

Das Öl kommt also in einer braunroten, bauchigen Plastikflasche mit einem braunen Schraubdeckel. Beim Herausschütten ist es von seiner Konsistenz her mit Nussöl vergleichbar, ebenfalls bräunlich, Ich gebe das Öl direkt in die Handfläche, normalerweise ziemlich großzügig, und dann auf den Körper. Im Winter trockne ich mich erst ab und öle dann den Körper ein. Dann dufte ich nach Weihnachten …

Duft und Befeuchtung halten 6 bis 8 Stunden an. Wer keinen Zimtgeruch mag, der sollte mal einen der anderen Düfte ausprobieren, denn dieses Duft pflegt wirklich sehr gut.

Wer das Öl in der Badewanne benutzen möchte, gibt zwei bis drei Verschlusskappen ins Badewasser (Vollbad, Herstellerempfehlung).

Gutes Wohlbefinden – bem estar bem
So lautet der Slogan des Unternehmens, welches 1969 gegründet wurde und seinen Sitz in Cajamar/SP hat und ISO-zertifiziert ist. Seit 2004 findet man Natura ebenfalls an der Börse, seit 2006 werden keine Tierversuche mit durchgeführt. 2007 wurden etwa 100 Millionen US-Dollar in die Forschung und Entwicklung neuer Produkte investiert.

Natura ist der größte Kosmetikhersteller Brasiliens: Mehr als 140.000 Produkte werden jährlich hergestellt. Beschäftigt sind etwa 7.000 Mitarbeiter und rund 400.000 Berater. Niederlassung existieren in Chile, Argentinien, Kolumbien, Peru, Venezuela, Mexiko und Bolivien. Umsatz 2014 rund 18 Milliarden Reais und damit eines der 50 stärksten Kosmetikunternehmen weltweit.

Die Öko-Verpackungen enthalten ähnlich Lebensmittel-Nährwertkennzeichnung eine Information über den Anteil erneuerbarer Inhaltsstoffe auf pflanzlicher Basis. Refills werden immer ausdrücklich empfohlen. 2012 wurde das Natura Innovation Center Amazon eröffnet, exklusiv für nachhaltige Entwicklung dieser Region. 2013 hat Natura den Hauptanteil des australischen Unternehmens Emeis (Kosmetikmarke Aesop) übernommen.

Mehr Infos gibt es auf der Homepage natura.net

Inhaltsstoffe
Cinnamon OIL, ISOPROPYL PALMITATE, LECITHIN, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, PPG-15 STEARYL ETHER, PARFUM, PEG-7 GLYCERYL COCOATE, LAURETH-2, ETHYLHEXYL PALMITATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, TBHQ, CITRIC ACID, TOCOPHERYL ACETATE, HEXYL CINNAMAL, LIMONENE, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, LINALOOL, COUMARIN, GERANIOL..

Reizungen, Allergien oder anderweitere Probleme gab es zu keiner Zeit.

FAZIT
Ich möchte deshalb Canela-Öl von Natura weiterempfehlen zum Kauf, vergebe 5 Sterne für den tollen Duft und die perfekte Hydratation.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/12744/

Echter Tannenbaum oder künstlicher?

Echter Tannenbaum oder künstlicher?

 

Ich wünsche mir einen künstlichen Tannenbaum. Warum? Schauen Sie mal:
1. Man kann ihn mehrfach verwenden. Den künstlichen Tannenbaum !
2. Er verliert keine Nadeln. Ein künstlicher Tannenbaum ?
3. Man muss ihn nicht giessen.  Wirklich nicht bei einem künstlichen Baum
4. Er kann platzsparend zusammengelegt werden. Tannenbaum im Karton.
5. Er günstiger als ein echter Baum und hält länger.  Den muss ich haben ein künstlicher Tannenbaum!
Mittlerweile gibt es hellgrüne, dunkelgrüne, blaugrüne, silbergrüne und weiße Kunsttannenbäume; sogar welche, die schon von Fabrik aus mit Glitzer versehen sind. Man biegt nur noch die Zweige auseinander … fertig!!! Die Typen reichen von fast echt aussehenden Nordmanntannen über Blautannen, Zwergkiefern und Lärchen; die Größen gehen vom winzigen 15 cm Format für den Schreibtisch bis zu meterhohen Bäumen. Jetzt brauchen Sie nur noch zu dekorieren. Wer auf Pink steht, sollte mal in die Webseiten der US-Anbieter schauen …

weiterlesen