EUROLITE KLS 40 LED Kompakt-Lichtset

EUROLITE LED KLS 40 Hammer  LED Lichtanlage

Bei uns können sie Eurolite KLS 40 günstig für Ihren Anlass mieten !

Im Onlineshop gibt es Eurolite KLS 40 zum Sonderpreis

EUROLITE KLS 40 LED Kompakt-Lichtset

Komplette Lichtanlage mit 4 COB-LED-Spots
RGBW-Farbmischung pro Spot
Steuerbar per DMX, Sound Control und Stand Alone
Absolutes Leichtgewicht bestens geeignet für mobilen Einsatz
Reine Konvektionskühlung über Kühlrippen, keine Lüfter, besonders leise im Betrieb
Kompatibel zu QuickDMX für den drahtlosen Empfang von DMX512-Signalen

LED Band Lichtanlage KLS 40
Eurolite KLS-40 kaufen oder mieten ?

 

DMX-LED-Scheinwerferset mit COB-LEDs für mobilen Einsatz

  • Komplette Lichtanlage mit vier kompakten LED-Spots
  • Querträger mit integrierter DMX-Steuereinheit
  • Absolutes Leichtgewicht bestens geeignet für mobilen Einsatz
  • Reine Konvektionskühlung über Kühlrippen, keine Lüfter, besonders leise im Betrieb
  • Lieferung erfolgt vormontiert
  • 1 vierfarbige COB-LED pro Spot (RGBW)
  • Flickerfreie Projektion
  • Scheinwerfer schwenk- und neigbar
  • DMX-gesteuerter Betrieb oder Standalone-Betrieb mit Master-/Slave-Funktion möglich
  • 2, 3, 4, 6, 16, 20 oder 24 DMX-Kanäle wählbar
  • Musiksteuerung über eingebautes Mikrofon, Mikrofonempfindlichkeit einstellbar
  • Kompatibel zu QuickDMX für den drahtlosen Empfang von DMX512-Signalen
  • DMX512-Steuerung über jeden handelsüblichen DMX-Controller möglich
  • Per DMX kann jeder Spot einzeln angesteuert werden
  • Funktionen: RGBW-Farbmischung, Farb-Presets, interne Programme, Strobe-Effekt mit variabler Geschwindigkeit, Dimmer, Musiksteuerung, Master/Slave-Betrieb
  • Adressierung und Einstellungen über Steuereinheit mit 4-stelliger LED-Anzeige
  • Geeignet zur Montage auf einem Boxenhochständer (nicht inkl.) oder an Traversen
  • Schwarz lackierte Metallausführung mit schwenkbarem Montagebügel
  • Ideal für Bands, Bühnen oder Alleinunterhalter
  • Schaltnetzteiltechnologie für Netzspannung zwischen 100 und 240 Volt
  • LED Eurolite KLS 40 kaufen oder mieten

 

Spannungsversorgung: 100-240 V AC, 50/60 Hz ~
Gesamtanschlusswert: 115 W
DMX-Steuerkanäle: 2/3/4/6/16/20/24
DMX512-Anschluss: 3-pol. XLR
QuickDMX-Anschluss: 5-pol. XLR
Musiksteuerung: über eingebautes Mikrofon
LED-Typ: COB 30 W
Anzahl der LEDs: 4
Abstrahlwinkel: 12?
Maße (LxBxH): 450 x 120 x 185 mm
Gewicht: 3 kg
Versandgewicht: 4.000 kg
Unterliegt Ökodesign: Ja
Spezialprodukt: Nicht zur Raumbeleuchtung in Haushalten vorgesehen
Verwendungszweck: Beleuchtung für Show-Effekte

LED Lampen – Lichtlösung der Zukunft

LED Lampen – die Lichtlösung der Zukunft

Im heutigen Zeitalter der energieeffizienten Technologie sind auch sie nicht mehr wegzudenken: LED-Lampen. Ob als modisch stilvolle Beleuchtung im Wohnbereich, als besonderer Akzent am Kraftfahrzeug, oder als Beleuchtung für Reklametafeln; ja sogar unsere Straßenbeleuchtunge werden immer häufiger mit LEDs ausgestattet und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Doch wie gut sind sie wirklich, welche Vorteile bringen Sie mit und warum sollten wir die Möglichkeit der Planung mit LED-Lichtern unbedingt nutzen?

Lebensqualität durch LED

Die unterschiedlichen Farbvariationen und Belichtungsmöglichkeiten durch LED bringen neue Konzepte und verschiedene Beleuchtungsvarianten mit sich. Durch einfache Steuerungen mittels Fernbedienungen kann der Nutzer je nach Design zwischen warmweiss, kaltweiss und verschiedenen Farbschemen wählen. Die Lebensdauer von LED Lampen ist sehr lange und ein Nachkaufen von einzelnen Lampen ist nicht mehr notwendig. Der geringe Stromverbrauch kombiniert mit den vielen verschiedenen Designmöglichkeiten verspricht eine große Palette an vielfältiger und individueller Gestaltung sowie eine dynamische Lichtanpassung ganz nach Ihren Vorstellungen. LEDs sind ein wertvoller Fortschritt für die positive Beeinflussung des Raumklimas.

Lichtanpassung an den Nutzungsbereich

Durch diverse Lichtmanagementsysteme lassen sich verschiedenste Beleuchtungseffekte ganz auf die Bedürfnisse des Benutzers abstimmen. So lassen sich beispielsweise Bars und Diskotheken durch effektive Lichtsteuerung optimal in Szene setzen. Kaltweisses Licht mit einem hohen Anteil an blauen Pigmenten fördern die Konzentration am Arbeitsplatz, während warmweisses Licht eine gewisse Wärme ausstrahlt und für eine gemütliche Atmosphäre sorgt. In der Industrie oder im Verkauf können zu Werbezwecken unterschiedliche Beleuchtungseffekte zur zielsicheren Werbung eingesetzt werden und sind für potentielle Kunden ein ansprechender Anziehungspunkt.

Lebensdauer von LED-Lampen

Die Lebensdauer von LED-Leuchten ist statistisch bewiesen deutlich länger als die der herkömmlichen Lichttechnologien. Gerade in Räumlichkeiten, wie Fluren oder WCs, welche des öfteren nur für kurze Zeit, jedoch ständig beleuchtet wurden, waren prädistiniert dafür, sich regelmäßig einem Birnenwechsel unterziehen lassen zu müssen. Das ständige An- und Ausschalten und Betätigen des Lichtschalters schränkte die Langlebigkeit der Glühbirnen enorm ein, da diese nur für eine begrenzte Anzahl von Schaltzyklen ausgelegt waren. Namenhafte Hersteller geben in der Regel mehrjährige Garantiezeiten auf ihre LEDs. Vor allem bei großen Beleuchtungszenarien ist es gerade für den Verbraucher ein Kostenfaktor, künftig nicht in mehr in regelmäßigen Abständen die einzelnen Komponenten einer Beleuchtung austauschen zu müssen. Meist überlebt eine LED-Leuchte sogar die komplette Lampenkonstruktion.
Ein weiterer Vorteil der LED-Lampen ist, dass sie sofort beim Einschalten ihre komplette Leuchtkraft einsetzen, wie wir es von den mittlerweile verbotenen Glühbirnen kennen. Wer nach dem Glühbirnenzeitalter auf Energiesparlampen umgestiegen ist, hat sich oft über die lange Verzögerung geärgert. Betrat man am Abend einen Raum, in welchem man sich nur kurz aufhalten musste, hinderte eine zunächst sehr abgedunkelte Beleuchtung das uneingeschränkte Sichtverhältnis und es dauerte meist einige Minuten, bis die Energiesparlampe ihre vollständige Leuchtkraft entwickelte. Dieses Ärgernis ist mit LEDs vorbei.
Die meisten Lampen, welche heute von Werk aus mit LED-Leuchten ausgestattet sind, besitzen die Fähigkeit des Dimmens, sprich die gewünschte Lichtstärke kann je nach Bedarf manuell oder auch automatisch per Fernbedienung gesteuert werden.

Gesetzliche Bestimmungen von LED-Lampen

Nichtr nur die Energiekosten sind heutzutage ein großes Thema. Die Kosten für Strom steigen ständig an. Bei der Nutzung von LEDs wird die Stromausbeute deutlich verringert und eine ganze Menge an Energiekosten dauerhaft eingespart. LED-Lampen sind frei von gesundheitsschädlichen Stoffen wie gefährlichem Quecksilber, welches hauptsächlich in Energiesparlampen aufzufinden war. Ist solch eine Lampe doch einmal zu Bruch gegangen, wurden gesundheitsgefährliche Stoffe freigegeben, was den Verbrauchern zu Recht und unwohles Gefühl bei der Nutzung beschert hat. Wer heute von Glühbirnen oder Energiesparlampen auf LEDs umsteigen möchte, muss sich nicht sofort eine neue Lampe zulegen. Die LEDs sind standardisiert und genormt konzipiert und sind auch für bestehende Lampenfassungen erhältlich. Der Austausch fällt hier also unkompliziert und einfach aus und kann sofort vorgenommen werden.Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/16099/

LED-Leuchtmittel jetzt erst recht

LED Leuchtmittel ein muss

 

Gerade in einer Zeit, in der das Thema Umweltbewusstsein immer wichtiger wird, um auch unseren Kindern und Kindeskindern eine lebenswerte Umwelt garantieren zu können, kommt der Energieeinsparung eine wesentliche Bedeutung zu.

Ein großes Potenzial dafür bietet die Beleuchtung in den privaten Haushalten, aber auch in gewerblichen Hallen. Hier bieten sich LED Leuchtmittel geradezu an, denn sie sind sehr umweltfreundlich und schonen die Umwelt, was für die Herstellung dieser Leuchtmittel, aber auch für deren Entsorgung gilt. Außerdem geht bei LED-Leuchtmitteln kaum Energie durch Wärmeentwicklung verloren, weil diese nahezu vollständige in Licht umgewandelt wird und sich LED Lampen kaum erhitzen.

LED Leuchtmittel sind nicht nur innovativ, sondern sie helfen dabei, unsere Umwelt zu schonen.

Sie sorgen außerdem bei nur wenigen Watt Stromverbrauch für ein angenehmes und helles Licht. Des Weiteren sind LED Lampen dimmbar, was für eine neuerliche Stromersparnis sorgt und Ihnen den Vorteil bringt, dass Sie immer so viel Licht zur Verfügung haben, wie sie gerade benötigen. Ob Sie am Arbeitsplatz sitzen und eine knifflige Aufgabe lösen, im Schlafzimmer lesen oder mit ihrem Partner im Wohnzimmer einen romantischen Abend genießen wollen – LED Lampen sorgen immer für optimale Lichtverhältnisse.

Ein weiterer Vorteil von LED Leuchten, ist ihr lange Betriebsdauer. Denn 200000 oder mehr Betriebsstunden kann keine traditionelle Lichtquelle bieten.

Setzen Sie auf eine lebenswerte Zukunft, auch für Ihre Kinder. Sie helfen mit LED Lichtquellen der Umwelt und Ihrem Portemonnaie.

Die Umrüstung von herkömmlichen Lichtquellen auf LED Lichtquellen ist einfach, da die Fassungsgrößen genormt sind. So gibt es LED Leuchtmittel für alle handelsüblichen Lampenfassungen, wie beispielsweise E27 oder E14.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/8428/

Umrüsten auf LED Lohnenswert?

LED-Lampen können in allen Wohnraumbereichen genutzt werden.

Ob im Badezimmer als Spiegelleuchte oder im hohen Flur als Pendelleuchte.

LED Lampen Umrüsten !

LED-Lampen können in allen Wohnraumbereichen genutzt werden. Ob im Badezimmer als Spiegelleuchte oder im hohen Flur als Pendelleuchte. Im Wohnzimmer als Deckenleuchte sowie für das schöne Bild an der Wand als Bildleuchte. LED-Lampen gibt es mittlerweile in derselben Vielfalt, wie man es von den herkömmlichen Lampen gewohnt ist. Selbst wenn einem der Anschaffungspreis oft erschrecken lässt, so ist ein Umstieg auf LED-Lampen im Wohnbereich langfristig gesehen günstiger. Und dies gilt auch im Vergleich zu Energiesparlampen. Denn der niedrigste Verbrauch liegt bei Leuchten, die mit Energiesparlampen betrieben werden bei mindestens 5 Watt. LED-Lampen können mit Leuchtmitteln von gerademal 0,6Watt betrieben werden. Da braucht es keine Rechenkünste um gleich zusehen, dass der Gebrauch von LED-Lampen Strom sparend ist. Neben dem Spareffekt ist der Gebrauch von LED-Leuchten auch sicherer. Denn zu einem werden die LED-Leuchtmittel nicht so warm wie Energiesparleuchtmittel. Und zum anderen beinhalten LED-Leuchten ein Quecksilber im Gegensatz zu Energiesparlampen. Dieser Aspektpunkt macht die LED-Lampe zumindest schon einmal im Kinderzimmer interessant. Denn wo es spielende bzw. tobende Kinder gibt, da geht auch mal was zu Bruch. Dies kann mitunter die Schreibtischlampe sein, welche im ungünstigsten Fall mit einer Energiesparleuchte bestückt ist.
Um seine Kindern erst gar nicht in die Gefahr zu bringen eine Quecksilbervergiftung zu bekommen sollte gleich überlegt werden alle Wohnraumleuchten mit LED-Leuchtmittel zu betreiben. An Auswahl von derartigen Lampen mangelt es auf keinen Fall auf dem hiesigen Markt. Zudem sind bei manchen Lampen die Preisunterschiede nicht mehr all zu groß. Empfehlenswert sind im Arbeitszimmer die LED-Lampen mit Tageslichtleuchtmittel. Denn dann wird das Gesehene nicht von der Beleuchtung verfälscht. Ein weiterer Vorteil ist, dass derartige Beleuchtung Augenschonender ist. Da die Tageslichtbeleuchtung unserer ursprünglichen Lichtquelle am nächsten kommt.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/7602/

LED Lampen wegweisende Alternative zur Glühbirne

Von der Glühlampe zur LED oder von 1835 bis Heute

 

Das fortschreitende Ende der schon 1835 entwickelten Glühlampe fordert langsam aber sicher durchdachte Alternativen. Während die stromfressende 100 Watt-Birne (Energieeffizienzklasse G) schon im Jahr 2009 zur Herstellung und Lageraufüllung verboten wurde, 2010 die 75-Watt-Birne folgte, 2011 schließlich die 60-Watt-Birne weichen musste, kam es dieses Jahr letztendlich zum Ende der zahlreich verwendeten 40-Watt-Glühlampe (Energieeffizienzklasse E). Die Glühlampe überzeugte fortlaufend mit einem kontinuierlich warmen Lichtspektrum, optimaler Dimmbarkeit und akzeptablem Kompromiss von Lebensdauer und Lichtausbeute zu annehmbaren Preisen. Angriffspunkt ist die enorme Wärmeproduktion die mit der Lichterzeugung einher geht. Um die Helligkeit anderer Leuchtmittel mit der der Glühbirne in Vergleich setzen zu können, ist die Lichtausbeute, angegeben in Lumen pro Watt, zu beachten.

Als Ersatzprodukt werden seit EU-Beschluss meist Kompaktstofflampen, besser bekannt als die klassischen Energiesparlampen, angepriesen. Bis auf den deutlich niedrigeren Energieverbrauch birgt diese Konstruktion jedoch etwaige Nachteile. Der wohl maßgeblichste Grund Kompaktstofflampen nicht als alternatives Leuchtmittel zu verwenden, ist das in der Glasröhre verborgene, hochgiftige Quicksilber. Aufgrund dessen sind ausgebrannte Lampen nicht nur aufwändig als Sondermüll zu entsorgen, ein Zerbrechen in der Wohnung kann zudem im schlimmsten Fall zu Vergiftungserscheinungen führen. Daneben sind meist fehlende Dimmbarkeit, Zeitverzögerung bis zur vollen Leistung, geringe Lebensdauer und „kühle“ Lichtspektren Mankos dieser Energiesparlampe.

Halogenlampen erreichen zwar nicht solch hohe Energieeinsparung wie Kompaktstofflampen, erzielen im Vergleich zur klassischen Glühlampe aber eine etwa 30%ige Kostensenkung.
Betrieben werden sie meist unter Verwendung von Jod (statt Stickstoff-Argon-Gemisch, Krypton oder Xenon) auf kleinstem Raum, mit klassischem Wolfram-Glühwedel. Sie sind dimmbar, haben einen deutlich besseren Farbwiedergabeindex und sind weitaus günstiger als Kompaktstofflampen. Die Lebensdauer ist allerdings eher niedrig anzusiedeln, zusätzlich verkürzt sich diese durch regelmäßig starkes Dimmen. Um die klassischen 40-Watt-Birnen zu ersetzten, können bereits Modelle mit 30 Watt ausreichen.

Nun gibt es im Wettstreit um die Glühbirnennachfolge einen weiteren Kandidaten. Die LED  -Leuchtmittel. LED s begleiten uns schon seit geraumer Zeit in unterschiedlichsten Formen und an zahlreichen Orten. Die lichtimitierende Diode (Light-Emitting Diode) dient vorrangig als Anzeigeelement in beispielsweise Digitaluhren oder –thermometern. Auch das Licht von Straßenampeln, Handytastaturen und Fahrzeugleuchten ist oftmals Werk der LEDs. In Form eines raumerhellenden Leuchtmittels finden die Dioden aber erst seit Kurzem schleichenden Einzug in private Haushalte. In der Anschaffung offensichtlich nicht die günstigste Alternative und trotzdem das vielversprechendste Ersatzprodukt für Altbewährtes. LED s erreichen im Vergleich zur Glühlampe die höchste Stromersparnis, nämlich bis zu 90% und sind somit der Energieeffizienzklasse A zuzuordnen. Durch das Prinzip des Halbleiterkristalls und den dadurch fehlenden Glühwedel, verspricht die Konstruktion äußerste Langlebigkeit. Bereits Birnen mit 2 – 8 Watt ersetzen, je nach Modell, die klassische 40-Watt-Glühlampe. Entsprechend der Halogenlampe kann der altbewährte Farbwiedergabeindex weitgehendst erreicht werden. Mit der gebräuchlichen E27 bzw. E14 Fassung sind sowohl Birnen, Kerzen als auch Reflektoren im Handel erhältlich. Des Weiteren können LED s in Form von Balken oder anderweitigen Kreationen angebracht werden.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/11077/